I suggest you ...

Wieso online-Zwang?

Ich finde es nicht in Ordnung das man eigen Rezepte NUR eingeben und sehen (!) kann wenn man eingeloggt ist - das ist für mich nicht nachvollziehbar. Nicht jedes iPad ist schliesslich permanent online --> es wäre mehr als wünschenswert wenn die eigenen Rezepte IMMER verfügbar wären. Mit einer Option kann man dann ja immer noch festlegen wann/ob ich die in die Wolke drücke bzw. synce.

1 vote
Vote
Sign in
Check!
(thinking…)
Reset
or sign in with
  • facebook
  • google
    Password icon
    I agree to the terms of service
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    Stephan97 shared this idea  ·   ·  Admin →

    2 comments

    Sign in
    Check!
    (thinking…)
    Reset
    or sign in with
    • facebook
    • google
      Password icon
      I agree to the terms of service
      Signed in as (Sign out)
      Submitting...
      • Harald Poppe commented  · 

        Als erstes großes Lob an das Team, die App macht Sinn und macht zudem auch noch Lust auf kochen.
        Die Anregung Rezepte änderbar zu machen halte ich fūr unausweichlich, im Hauptgericht "Chicken und Rice" soll eine Zwiebel gewürfelt werden die in den Zutaten fehlt, bei einer Zwiebel geht das ja noch aber bei eineR Zutat die man nicht immer vorrätig hat ist das ein Problem. Und eigene Rezepte, da muss das doch bitte möglich sein. Danke für Eure Mühe.

      • Stephan97 commented  · 

        "Mea Culpa" scheint mir - ich weiß nicht weshalb, aber die ersten Male tauchte der Menüpunkt "eigene Rezepte" einfach nicht auf...mittlerweile aber doch. Also ist die Kritik von mir hier nicht berechtigt (und die entsprechende Bewertung im Store auch nicht). Bleibt noch der Punkt mit dem nachträglichen ändern von Rezepten - sei es weil man sich vertippt hat oder weil man z.b. In einem eigenen Rezept eine Änderung vornehmen möchte.

      Feedback and Knowledge Base